Das bin ich

Ein Mann aus der Praxis

- seit 1981 im Fachbereich Sanitär / Heizung tätig
- Fortbildung zum Handwerksmeister 1997 abgeschlossen
- ab 1997 bis 2018 als Ausbilder und Dozent an verschiedenen Bildungseinrichtungen (Handwerkskammer Cottbus, Euro-Schulen Berlin, TBZ-Potsdam, VHS Brandenburg, OSZ Reichstein Brandenburg, IB Brandenburg und Dresden, Kalka GmbH und Co KG) tätig, zum großen Teil freiberuflich
- von 2003 bis 2018 als Lehrkraft in ausbildungsbegleitenden Hilfen tätig
- aktuell: OSZ Elbe-Elster Elsterwerda
- möchte Auszubildende, Gesellen, Meister motivieren sich weiter- bzw. fortzubilden

Wissenswert

Zukunftsweisende Heiztechnik

Wer heute ein neues Haus baut und nur Heizkörper installiert, baut sich Technik ein, die mindestens 70 Jahre alt ist. Wer "Heute" mehr Geld für Dämmung und Lüftung in die Hand nimmt, hat "Morgen" viel Geld für Nebenkosten gespart.

Dazu zählen:
- Wärmepumpen kombiniert mit Lüftungssystemen,
- Kraft-Wärme-Kopplungen - auch für das Einfamilienhaus,
- Solarkollektoren als Röhrenkollektor oder Heat-Pipe-Kollektor,
- Photovoltaik zur "Stromgewinnung" und anderes mehr

Sollten Sie also ein neues Haus bauen oder Altbauten umbauen, denken Sie immer an die Nebenkosten!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen